Nachricht

19.08.15 Tschervona Ruta kommt!

Gesungene und getanzte ukrainische Folklore

Die Mitglieder der Gruppe sind Kinder und Jugendliche aus dem Gebiet Lemberg/Lviv. In farbenprächtigen, landestypischen Kostümen entführen die Kinder und Jugendlichen die Zuschauer in die vielfältige, tiefgründige Musik der Ukraine.

Die Gruppe „Tschervona Ruta“ trägt seit Februar 2010 den offiziellen Titel eines „Volkstanzensembles“. Diese Auszeichnung hat sich die Gruppe in vielen Auftritten ertanzt.

In Sosnivka, der Heimatstadt von „Tschervona Ruta“ kämpfen die Menschen – neben existentiellen wirtschaftlichen Problemen – gegen eine Zahn- und Knochenkrankheit, die speziell bei Kindern auftritt. Die Renate-Merkle-Stiftung unterstützt – neben anderen laufenden und einmaligen Projekten - aktuell 983 bedürftige Menschen mit wöchentlich 2 Brotlaiben. Mit den Konzerten dieser jungen Künstlerinnen und Künstlern hat die Renate-Merkle-Stiftung die Absicht, dem Publikum einen wunderschönen Abend zu bereiten, möchte aber auch gleichzeitig auf die Probleme dieser Region und auf Ihre Projekte aufmerksam machen.

 

Besuchen Sie eines der Konzerte im September 2015!

Bad Krozingen, Kurhaus
12. September 2015, 20.00 Uhr

Eschbach, Weinstetter Hof
13. September 2015, 10.30 bis 12.00 Uhr
Das Konzert findet anlässlich des Tages des offenen Denkmals statt.

Gottenheim, Technikum, AHP Merkle GmbH
13. September 2015, 18.00 Uhr

Stegen, Kageneckhalle
14. September 2015, 20.00 Uhr

St. Märgen, Schwarzwaldhalle
15. September 2015, 19.30 Uhr
Mit Unterstützung der Kindertrachtentanzgruppe Waldau.

 

Der Eintritt ist frei – Spenden für die Projekte der Renate-Merkle-Stiftung sind willkommen.