Nachricht

03.10.15 Tschervona Ruta begeistert!

Erfolgreiche Konzert-Tour durch die Gemeinden der Region

Stolz blicken wir zurück auf fünf sehr schöne und anspruchsvolle Konzerte des Volkstanzensembles Tschervona Ruta. Im September 2015 durften diese in Bad Krozingen, Eschbach, Gottenheim, Stegen und in St. Märgen gastieren.

Hoch motiviert, gut vorbereitet und mit abwechslungsreichem Programm entführten die Kinder und Jugendlichen in ihren farbenprächtigen, landestypischen Kostümen ihre Zuschauer in die vielfältige, tiefgründige Musik der Ukraine.

Die Anzahl der Zuschauer variierte von einem Veranstaltungsort zum anderen stark – nicht aber das Urteil über die Konzerte selbst: Tschervona Ruta begeistert.

Auf der Konzert-Tour durch die Gemeinden der Region bleiben besonders zwei Konzerte in schöner Erinnerung. Die Zusammenarbeit mit der Kindertrachtentanzgruppe in St. Märgen war ein voller Erfolg!
Und auch Bad Krozingen wollen wir hier erwähnen: Betreut vom VIB (Verein für internationale Beziehungen) wurde den Kindern und Jugendlichen ein schöner Tag in der Stadt mit Minigolf-Spiel und Besuch des Thermalbads bereitet.

Mit den Konzerten möchte die Renate-Merkle-Stiftung den Zuhörern und Zuschauern einen wunderschönen Abend bereiten und gleichzeitig auf die Probleme in der Heimat von Tschervona Ruta und auf die Projekte der Renate-Merkle-Stiftung aufmerksam machen.

In Sosnivka, die Heimatstadt von Tschervona Ruta, kämpfen die Menschen neben existentiellen wirtschaftlichen Problemen, gegen eine Zahn- und Knochenkrankheit, die speziell bei Kindern auftritt. Neben laufenden und einmaligen Projekten unterstützt die Renate-Merkle-Stiftung aktuell 983 bedürftige Menschen mit wöchentlich zwei Brotlaiben.

 

Ein großes Dankeschön geht an 
(in Reihenfolge der Auftritte):

  • Stadt Bad Krozingen, BM Volker Kieber, BM-Stellvertreter Peter Lob, Stadtverwaltung, Verbindungen International Bad Krozingen (VIB), Kur- und Bäder GmbH
  • Gemeinde Eschbach, BM i. R. Harald Kraus, Herrn Guy und der Fa. HS Heinrich Schmid
  • AHP Merkle GmbH für die großzügige Unterstützung bei der Finanzierung der Reise und für den Auftritt im „AHP Technikum“
  • Gemeinde Stegen, BMin Frau Fränzi Kleb, „Miteinander Stegen e. V.“
  • Gemeinde St. Märgen, BM Manfred Kreutz,  Frau Martina Schmitt, Kindertrachtentanzgruppe Waldau, Frau Anna Faller, Sportgaststätte „Abseits“
  • Bäckerei Pfeifle, Herr Heinz Rösch 
  • …und natürlich und nicht selbstverständlich an alle Besucher und Zuhörerinnen der Konzerte
  • …und für alle Spenden und neue Brotpatenschaften
  • …und allen Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleiter und beide Busfahrer von Tschervona Ruta

 

Tschervona Ruta

 

 
Junge begabte Menschen

 


Renate Merkle und Anna Faller mit 2 ukrainischen
Mädchen in badischer Tracht

 


Nach dem Auftritt in Bad Krozingen mit den Helfern
von Verbindungen International Bad Krozingen (VIB)