Bericht

06.09.13 Deutschunterricht in der Ukraine

Der Deutschkurs geht weiter!

Nachdem Tamara Münzer die Ukraine wieder verlassen hat, haben wir 2 ukrainische Lehrerinnen engagiert, die erfolgreich Deutschkurse in der Ukraine durchführen!

Die Kinder sind mit Begeisterung und Elan bei der Sache!

Die Anmoderation der Konzerte von Tschervona Ruta werden 2 Kinder aus dem Deutschkurs machen, ein erster Erfolg zur Völkerverständigung!

 

Hier ein paar Eindrücke:

 

Am 11. Mai 2011 war der letzte Unterrichtstag von Tamara Münzer in der Ukraine. Wie schnell doch die Zeit vergeht! Ein langes, anstrengendes und bewegtes Jahr fand in 2 Abschlussfeiern einen festlichen Höhepunkt.
Der Sozialbürgermeister aus Tschervonograd, die Schulleitungen aus Sosnivka und Tschervonograd sowie viele dankbare Schüler/Innen und Eltern haben die letzte Unterrichtsstunde gemeinsam erlebt.

 

 

Tamara Münzer

Seit Mai 2010 lebte und arbeitete Tamara Münzer im Auftrag der Renate Merkle Stiftung in der Ukraine, um einen lang gehegten Wunsch wahr werden zu lassen: Deutschunterricht für die Kinder in Sosnivka und Tschervonograd. Die Kinder, die teilweise der Volkstanzgruppe „Tschervona Ruta“ angehören, haben mit großem Interesse an den für sie freiwilligen Zusatzunterricht teilgenommen. Viele äußerten den Wunsch, einmal nach Deutschland reisen zu dürfen – oder eine (Brief-/E-Mail-) Freundschaft mit Deutschland zu bekommen. Hier werden wir sehen, was die nahe Zukunft bringt.

Nun die gute Nachricht: Der Deutschunterricht in der Ukraine geht weiter! Die Stiftung hat zwei engagierte Ukrainerinnen gefunden, die den Deutschunterricht fortsetzen werden – dies ganz im Sinne der Stiftung, die Hilfe zur Selbsthilfe geben möchte. Dies ist uns auch in diesem Fall sehr schön gelungen. Die Lehrerinnen können auf der Arbeit von Tamara Münzer aufbauen.

Tamara Münzer wird eine neue Aufgabe in Süddeutschland übernehmen. Was genau, werden wir noch mitteilen. Nur so viel darf verraten werden: Sie bleibt der Stiftung für mindestens ein weiteres Jahr erhalten.